Astrid Damerow und Dr. Axel Bernstein: Ob die BAO wirklich verzichtbar ist, wird sich zeigen

logoDie flüchtlingspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Astrid Damerow, und der polizeipolitische Sprecher Dr. Axel Bernstein haben den in der Besonderen Aufbauorganisation eingesetzten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre Arbeit bei der Aufnahme der Flüchtlinge gedankt.

„Die BAO hat sich bewährt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben wirklich herausragendes bei der Flüchtlingsaufnahme geleistet. Während in der Regierung und den sie tragenden Fraktionen viel zu häufig gezögert wurde, hat die BAO die Ärmel hochgekrempelt“, erklärte Damerow in Kiel.

„Vor dem Hintergrund der Gesamtbelastung der Polizei ist dieser Schritt überfällig. Es wird jedoch sicher nicht einfach sein, die effizient arbeitenden Strukturen vor allem aus dem Polizeibereich zu ersetzen. Das Landesamt für Ausländerangelegenheiten tritt hier in große Fußstapfen“, erklärte Bernstein.

Der Innenpolitiker forderte, die frei werdenden Polizeikräfte zur Stärkung der Präsenz in der Fläche einzusetzen.

„Die vergangenen Monate haben einmal mehr gezeigt, wie dringend jede Beamtin und jeder Beamte auf der Straße gebraucht wird“, so Bernstein.

Dieser Beitrag wurde unter Innenpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.