Bernstein on Tour: Högersdorf – Gespräch mit Gemeindevertretern

HoegersdorfViele Mitglieder der Gemeindevertretung waren zum Gespräch in Högersdorf gekommen. Im Gemeindehaus wurden viele Themen, die die Gemeinde betreffen, aber auch andere politische Themen bis spät in den Abend diskutiert.

Högersdorf liegt mit seinen gut 400 Einwohnern direkt südlich der Trave am Stadtrand von Bad Segeberg. Ebenfalls zur Gemeinde gehört der an der B206 gelegene Ortsteil Rotenhahn. Die Gemeinde hat üblicherweise einen ausgeglichenen Haushalt und so liegen die Probleme und Herausforderungen oftmals nicht im unmittelbaren Zugriff der Politik.

Beklagt wurden die unregelmäßige Postzustellung, die noch unklare Versorgung mit Glasfaser aber auch die befürchteten Beeinträchtigungen durch den Bau und Betrieb der künftigen A20. Die Feuerwehr der Gemeinde sorgt sich – wie in vielen anderen Orten auch – um die Tagesverfügbarkeit. Das bedeutet, dass zahlreiche Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr auswärts arbeiten und tagsüber nicht für Einsätze zur Verfügung stehen können.

Eine spannende Diskussion ergab sich schließlich auch noch zum Thema Gottesbezug in der Landesverfassung.

Dieser Beitrag wurde unter Bernstein on Tour veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.