Bernstein on Tour: Nachfrage nach Verbesserung der Verkehrsmöglichkeiten in Glasau

Dr. Axel Bernstein in Glasau

Am 19. 12. 2014 besuchte der Landtagsabgeordnete Dr. Axel Bernstein die Gemeinde Glasau.

 

Glasau liegt im äußersten Nordosten des Kreises Segeberg zwischen der Gemeinde Seedorf und dem Kreis Ostholstein und hat knapp 950 Einwohner. Zur 1.882 ha großen Gemeinde gehören die Orte Glasau, Sarau, Neuglasau und die Ortsteile Kambeck, Altenweide, Neuenweide, Jeshop, Kieckbuschkamp, Bökenberg, Hehfeld und Ziegelei.

In einem einführenden Gespräch berichtete Bürgermeister Henning Frahm über die aktuellen Herausforderungen in der Gemeinde. Insbesondere bereitet der schlechte Erhaltungszustand der Landesstraßen Sorge. Ebenso wünscht sich die Gemeinde eine direkte Busverbindung in die Kreisstadt Bad Segeberg. Auch der Lückenschluss des Radweges zwischen Hassendorf und Ahrensbök entlang der Landesstraße fehlt noch. Glasau bietet mit Kindergarten, Schule, Feuerwehr, Sporthalle, Seniorenwohnungen und dem Gemeindehaus „Alte Schule“ viele Dienstleistungen für seine Bürger. Der Breitbandausbau mit Glasfaserkabeln hat begonnen.

Anschließend besuchten Bernstein und Frahm das Tiefbauunternehmen Jürgens und Westphal, den Kindergarten und das Busunternehmen Witt. Ebenso stand ein Besuch in der Grundschule auf dem Programm, bei dem das Lehrerkollegium ausdrücklich auf die Vorteile kleiner, ortsnaher Grundschulen hinwies. Anschließend stand noch ein Gespräch mit Siegbot von Hoff auf Gut Glasau auf dem Programm.

Dieser Beitrag wurde unter Bernstein on Tour veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.