Bernstein on Tour: Travenhorst – Glasfasernetz als entscheidender Stadortfaktor

Michael Göttsche, Finn Brikmann, Bente Isenberg und Bürgermeisterin Heike Gärtner nahmen am Gespräch mit Dr. Axel Bernstein MdL teil

Michael Göttsche, Finn Brikmann, Bente Isenberg und Bürgermeisterin Heike Gärtner nahmen am Gespräch mit Dr. Axel Bernstein MdL teil

Die Gemeinde Travenhorst umfasst die Ortsteile Kamp, Petersruh, Travenhorst und Steenkrütz und hat rund 270 Einwohner.
Zu einem Meinungsaustausch im Gemeindehaus waren Bürgermeisterin Heike Gärtner, ihre Stellvertreter Michael Göttsche und Bente Isenberg sowie der stellvertretende Wehrführer Finn Brikmann erschienen.

Besonders treibt das Thema Breitbandversorgung derzeit die Gemeindevertretung um. Gerade für ländliche Gemeinden ist ein Glasfasernetz ein entscheidender Stadortfaktor, damit Wohnen und Arbeiten für Alt und Jung in der Gemeinde attraktiv oder überhaupt mögich bleibt. Besonders hob Bürgermeisterin Gärtner die gute Zusammenarbeit in der der Gemeindevertretung hervor. Ohne Streitereien setze man sich gemeinsam für die Gemeindeein. So wurde beispielsweise ein neuer Radweg zwischen den Ortsteilen Travenort und Steenkrütz erreicht und für die Freiwillige Feuerwehr steht die Beschaffung neuer Einsatzbekleidung an. Eine besondere Herausforderung wird es für die Gemeinde werden, wenn eines Tages das heute 32 Jahre alte Löschfahrzeug ersetzt werden muss. Landespolitisch stellt sich die Frage, ob ein Weg gefunden werden kann, auch den Erwerb von Gebrauchtfahrzeugen zu fördern.

Aus dem auf etwa eine Stunde angesetzen Gespräch wurde am Ende deutlich mehr. Zahlreiche Themen, wie frühkindliche Bildung und Betreuung aber auch die mangelnde Vorbereitung von Seiten Landes auf die steigenden Flüchtlingszahlen und die Zukunft von Umweltschutz und Landwirtschaft kamen zur Sprache.

Dieser Beitrag wurde unter Bernstein on Tour veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.