Bürgermeisterwahl in Wahlstedt: Matthias Bonse kandidiert

Matthias BonseIn der gestrigen Sitzung der Wahlstedter CDU-Fraktion hat Matthias Bonse (50) angekündigt, als Kandidat bei der Bürgermeisterwahl am 11. März 2012 anzutreten.

Der Wahlstedter ist seit vielen Jahren kommunalpolitisch aktiv. Er ist langjähriger Stadtvertreter und war eine Zeit lang Vorsitzender der CDU-Fraktion. Bonse hat nach einer Verwaltungsausbildung im Bad Segeberger Finanzamt ein BWL-Studium als Diplom-Betriebswirt abgeschlossen und seitdem erfolgreich in einem weltweit agierenden Unternehmen gearbeitet. Sein beruflicher Hintergrund, seine kommunalpolitische Erfahrung und seine tiefe Verwurzelung in unserer Stadt machen ihn für die CDU Wahlstedt zur Idealbesetzung für das Bürgermeisteramt.

„Wir sind sehr froh darüber, den Bürgerinnen und Bürgern unserer Stadt einen Bürgermeisterkandidaten vorschlagen zu können, der Wahlstedt voranbringen wird“, sagte Dr. Axel Bernstein, Vorsitzender der CDU in Wahlstedt.

„Wahlstedt bieten sich durch die in der Umgebung wachsende Infrastruktur viele Chancen, die es entschlossen zu nutzen gilt“, so Matthias Bonse, „aber auch der Bestand muss so weit es geht erhalten bleiben – die Steuergelder der Wahlstedter Einwohnerinnen und Einwohner und Unternehmen müssen auch in Wahlstedt bleiben“.

Die CDU Wahlstedt hofft auf eine breite Unterstützung für Matthias Bonse. „Die CDU-Fraktion wird Matthias Bonse auf einer ihrer nächsten Sitzungen als ihren offiziellen Bewerber nominieren“, sagte Jan Christoph, Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Stadtvertretung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.