Dr. Axel Bernstein: Stellenkürzungen bei der Polizei sind unverantwortlich

Der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Dr. Axel Bernstein, nimmt die heutigen (27. November 2014) Schilderung der Arbeitsbelastung der Polizisten im Land durch die GdP erneut zum Anlass, die Landesregierung zum Verzicht auf die geplanten Stellenkürzungen aufzufordern:

„Die Polizei arbeitet längst am Limit. Die CDU-Fraktion hat mit ihren Änderungsanträgen bewiesen, dass auf die Stellenkürzungen verzichtet werden kann. SPD, Grüne und SSW gefährden mit ihrer Politik die Innere Sicherheit und auf Dauer auch die Gesundheit der Polizisten im Land“, erklärte Bernstein in Kiel.

Dieser Beitrag wurde unter Innenpolitik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.