Großer Andrang beim CDU Osterfeuer in Itzstedt und Nahe

[iframe id=“https://www.youtube.com/embed/A2mqHF8zeYE“ align=“center“ mode=“normal“ maxwidth=“640″]

Verteilten mit der Hilfe von Karl und Greta Bernstein einige Kisten Ostereier in Itzstedt: Itzstedts CDU-Vorsitzender Frank Warn, der Landtagsabgeordnete und CDU-Landesgeschäftsführer Dr. Axel Bernstein, der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, Henstedt-Ulzburgs stellvertretende Bürgermeisterin Elisabeth von Bressensdorf und Itzstedts Bürgermeister Peter Reese (vlnr.).

Verteilten mit der Hilfe von Karl und Greta Bernstein einige Kisten Ostereier in Itzstedt: Itzstedts CDU-Vorsitzender Frank Warn, der Landtagsabgeordnete und CDU-Landesgeschäftsführer Dr. Axel Bernstein, der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann, Henstedt-Ulzburgs stellvertretende Bürgermeisterin Elisabeth von Bressensdorf und Itzstedts Bürgermeister Peter Reese (vlnr.).

Hans-Walter Hahn kutschierte geduldig die Kinder durch Nahe

Hans-Walter Hahn kutschierte geduldig die Kinder durch Nahe

Itzstedt/Nahe – Auf gleich 2 Osterfeuer-Familien-Partys der CDU-Christdemokraten im Amtsbereich Itzstedt steppte am Ostersonnabend der Bär. In Nahe waren die kostenlosen Kutschfahrten mit Hans-Walter Hahn für die Kinder und das Schinkenschätzen für die Erwachsenen der Hit. In Itzstedt gab es traditionell wieder viel Lärm und Gedränge beim Ostereier-Verteilen vor der Disco vom Anhänger. Auf beiden Veranstaltungen trafen sich einige Hundert fröhliche Besucher.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.