Auf Sommertour mit Christian von Boetticher

Mit dem CDU-Landesvorsitzenden auf Sommertour

Mit dem CDU-Landesvorsitzenden auf Sommertour

Auf seiner 14tägigen Sommertour durch Schleswig-Holstein machte der CDU-Spitzenkandidat Dr. Christian von Boeticher MdL Stadion im Kreis Segeberg. Dort stellte der ansässige Landtagsabgeordnete Dr. Axel Bernstein seinem Fraktionsvorsitzenden einige Unternehmen und Institutionen vor.

Los ging es frühmorgens auf dem Versuchsgut Hülsenberg in Wahlstedt mit dem Thema „Innovationen bei der Nutzung von Biomasse“. Nach Vorstellung der Forschungsbiogasanlage und dem Meinungsaustausch untereinander, ging es nach kurzem Zwischstop in der CDU Kreisgeschäftsstelle in Bad Segeberg zum Kreisfeuerwehrverband. Kreiswehrführer Hans-Jürgen Berner informierte die Politiker über die momentan Sachlage und diskutierte verschiedene Punkte.

Ein Abstecher bei der heimischen Zeitung, der Redaktion der Segeberger Zeitung schloss sich an diesen Termin an, bevor schließlich ein beeindruckender Besuch bei den Segeberger Kliniken anstand. Am späten Nachmittag ging es dann abschließend mit der CDU Landtagsabgeordneten Katja-Rathje Hoffmann nach Norderstedt zum SOS Kinderdorf.

Mit vielen neu gewonnen Eindrücken und Anregungen aus dem Kreis Segeberg konnte Dr. Christian von Boetticher dann seine Sommertour im Kreis beenden und seine Tour in den nächsten Tagen in anderen Landesteilen fortsetzen.

 

 

Fotos von der Sommertour von Dr. Christian von Boetticher MdL im Kreis Segeberg
Sommertour 2011 Sommertour 2011 Sommertour 2011 Sommertour 2011

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Axel Bernstein: „Gute Lage am Ausbildungsmarkt!“

v.l.n.r.: Dr. Ulrich Hoffmeister, Leiter Aus- und Weiterbildung bei der IHK, Niederlassungsleiter Stephan Stender, IHK-Hauptgeschäftsführer Matthias Schulz-Kleinfeldt und Dr. Axel Bernstein vor einem Truck der Firma Universal Transport

Im Rahmen der jährlichen IHK-Ausbildungsplatzaquise besuchte der Landtagsabgeordnete Dr. Axel Bernstein gemeinsam mit IHK-Hauptgeschäftsführer Matthias Schulz-Kleinfeldt und Dr. Ulrich Hoffmeister, Leiter Aus- und Weiterbildung bei der IHK, zwei ausbildende Unternehmen in Trappenkamp.

Beeindruckt zeigten sich die Besucher vom Leistungsspektrum der Firma Universal Transport, deren Niederlassungsleiter Stephan Stender über alle Arten von Schwertransporten berichtete, welche das Unternehmen europaweit durchführt. Universal Transport bildet seit Jahren u. a. Speditionskaufleute aus.

Ebenso wurde die Hansa-Heemann-AG besucht, die das „Hella Mineralwasser“ abfüllt. Werkleiter Christian Schulte nahm den „Ausbildungs-Award“ der IHK zu Lübeck entgegen, mit dem langjährige und engagierte Ausbildungsbetriebe ausgezeichnet werden.

Axel Bernstein erklärte am Rande der Betriebsbesuche: „Auch die Unternehmen hier in Trappenkamp zeigen, dass es attraktive und qualifizierte Ausbildungsplätze in unserer Region gibt. Gerade in Zeiten eines drohenden Fachkräftemangels sichert die Ausbildung von heute die Fachkräfte von morgen.“ Dr. Hoffmeister ergänzte, dass auch in diesem Jahr in Schleswig-Holstein jeder ausbildungswillige Jugendliche ein Angebot für eine Ausbildung erhalten werde.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Dr. Axel Bernstein: Die jetzt endgültig beschlossene Wahlkreiseinteilung ist die bestmögliche!

Zur heutigen abschließenden Beratung der Wahlkreiseinteilung erklärt der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Dr. Axel Bernstein:

„Nach intensiven Beratungen hat der Wahlkreisausschuss heute (27. Mai 2011) mit breiter Mehrheit (7:4 Stimmen) die neue Wahlkreiseinteilung für Schleswig-Holstein beschlossen. Der nun gefasste Beschluss wählt von den vorliegenden Varianten die insgesamt beste. Auch sie kann nicht allen Wünschen aus dem Land gerecht werden. Unter der Maßgabe, dass fünf Wahlkreise entfallen sollen, wäre jedoch keine Variante dazu geeignet gewesen.“

Veröffentlicht unter Allgemein |

Dr. Axel Bernstein: Wenn Herr Fürter sich an seinen eigenen Maßstäben messen würde, wäre seine Kritik nicht scheinheilig

Der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Dr. Axel Bernstein, hat dem Grünen Landtagsabgeordneten Thorsten Fürter angesichts dessen Kritik an der Wahlkreisschneidung (Pressemitteilung Nr. 295/2011) Scheinheiligkeit vorgeworfen.

„Fürter sollte sich seine eigenen Prüfanträge noch einmal genau ansehen. Darin lässt er genau das prüfen, was er uns jetzt vorwirft“, so Bernstein.

So bemängele der Grüne, dass „die Kreisstadt von Ostholstein (Eutin) nicht mehr Teil eines Ostholsteiner Wahlkreises sein solle“.

Bernstein: „Der Prüfauftrag der Grünen sollte Eutin und Malente in einen Plöner Wahlkreis eingliedern.“ Gleiches gelte im Übrigen für einen Prüfauftrag der SPD.

Dies zeige deutlich, dass die jetzige Kritik scheinheilig ist und mit den vorgebrachten Sachargumenten nichts zu tun habe: „Das Mindeste wäre, dass Fürter seinen eigenen Maßstäben gerecht wird“, so Bernstein abschließend.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Dr. Axel Bernstein: Showdebatte gehört nicht ins Plenum

Zum Dringlichkeitsantrag der SPD-Fraktion, die eine Debatte über die nötige Neuschneidung von Wahlkreisen zum Ziel hatte, erklärte der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion, Dr. Axel Bernstein:

„Der Wahlkreisausschuss, der unter der Leitung der Landeswahlleiterin tagte, hat mit breiter Mehrheit von 7:4 Stimmen entschieden. Die Entscheidung in der Sache wurde in der letzten Sitzung auf Grundlage eines schriftlichen Antrages von CDU und FDP getroffen.

In der abschließenden Sitzung geht es lediglich um die straßengenaue Einteilung in Kiel, Lübeck und Schwentinental, die aufgrund fehlender Daten aus den Kommunen noch nicht vorgenommen werden konnten.

Die Fraktionen von SPD, Grünen und LINKEN konnten sich mit ihren Vorschlägen nicht durchsetzen. Das ist das Ergebnis einer demokratischen Abstimmung nach intensiver sachorientierter Beratung und nach mehreren Versuchen, auch mit der SPD zu einem Kompromiss zu kommen. Die SPD zeigte keine Bereitschaft sich zu bewegen und erklärte noch vor der Sitzung in die TV-Kamera, was für sie nicht verhandelbar sei. Auch heute nicht. Eine Showdebatte, in der Herr Stegner einmal mehr Krokodilstränen über eine Abstimmungsniederlage vergießt, ist nicht dringlich.“

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 104 von 113« Erste...102030...102103104105106...110...Letzte »