CDU Wahlstedt setzt auf Erfahrung

(v.l.n.r.) Matthias Bonse ist neuer Stellvertreter und Nachfolger von Reiner Lietsch, der bislang den Ortsvorsitzenden Dr. Axel Bernstein vertrat.

Wahlstedt – Nach über 13 Jahren aktiver Tätigkeit ist Reiner Lietsch aus dem Vorstand der CDU Wahlstedt ausgeschieden. Einstimmig wählten die 27 anwesenden stimmberechtigten Mitglieder Matthias Bonse zu seinem Nachfolger.

Ortsvorsitzender Dr. Axel Bernstein sagte: „Mit Matthias Bonse haben wir einen jungen aber doch erfahrenen Kommunalpolitiker für die Vorstandsarbeit gewinnen können, der Wahlstedt wie seine Westentasche kennt und im Ort bekannt und beliebt ist.“

Als Schriftführer wurde Michael Schönfeld neu in Vorstand gewählt. Als neuer Beisitzer komplettiert Wolfgang Breuß die Führungsmannschaft der CDU in Wahlstedt. Als neuer Fraktionsvorsitzender gehört Jan Christoph dem Vorstand ohnehin an.

Neben aktuellen Berichten zur Landes- und Kreispolitik, die Dr. Axel Bernstein und der Vorsitzende der Kreistagsfraktion, Claus-Peter Dieck, vortrugen wurden mehrere Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Allen voran Altbürgermeister Rudolf Gussmann, der der CDU seit 50 Jahren angehört und Alfred Lohr, der seit 40 Jahren Mitglied der CDU ist.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Jahreshauptversammlung der CDU Sülfeld mit Axel Bernstein

Axel Bernstein, Thomas Ahnfeldt und Joachim Polster

Dank an Joachim Polster (rechts) für 14 Jahre Einsatz als stellvertretender CDU Vorsitzender in Sülfeld vom CDU Ortsvorsitzenden Thomas Ahnfeldt (Mitte) und Dr. Axel Bernstein MdL.

Sülfeld – Auf der CDU Jahreshauptversammlung in Sülfeld begrüßte der Ortsvorsitzende Thomas Ahnfeldt als besonderen Gast Dr. Axel bernstein, den den parlementarischen Geschäftsführer der CCDU Landtagsfraktion.  In seinem Bericht aus Kiel ging Axel Bernstein auf die für die Gemeinde Sülfeld wichtigen Themen wie „Auswirkungen der Schulgesetz-Änderung auf die Gemeinschaftsschule“ und Fragen rund um die kommende Landtagswahl ein.

Bernstein leitete die Vorstandswahlen und  gratulierte  Torsten Poggensee als  neuen stellvertretenden Vorsitzenden. Poggensee tritt die Nachfolge von Joachim Polster an. Dieser kandidierte nach 14 Jahren auf eigenen Wunsch nicht mehr, um die Verantwortung in jüngere Hände zu legen. Der Vorsitzende Thomas Ahnfeldt dankte seinem langjährigen Stellvertreter mit einem Restaurantgutschein. Der stellvertretende Kreisvorsitzende und Landtagsabgeordnete Dr. Axel Bernstein dankte Polster mit einem Präsent des Kreisverbandes.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU Grünkohlessen mit Axel Bernstein

Axel Bernstein bei der Grünkohl-Rede

Itzstedt –„ `Grünkohl satt‘ ist ein gesundes vegetarisches Essen mit ordentlich viel Fleisch dabei und einem klaren Verteiler hinterher“ sind sich die Gäste des erstmaligen  gemeinsamen Grünkohlessens der  CDU Ortsverbände  Itzstedt, Nahe und Sülfeld absolut einig. Neues  von der  aktuellen  Bundes- und Landespolitik erfuhren die siebzig Teilnehmer in Juhls Gasthof vom  CDU-Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann und den stellvertretenden CDU-Kreisvorsitzenden und Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann und Dr. Axel Bernstein. „Die Veranstaltung wird wegen des großen Erfolges im nächsten Jahr wieder stattfinden“, lobten sich die  3 CDU Ortsvorsitzenden nach der Veranstaltung selbst und gegenseitig und besonders den Grünkohl.

(vlnr.) Gero Storjohann MdB, Ortwin Peters (Nahes Bürgermeister), Uwe Voss (Nahes CDU Vorsitzender), Hans-Jürgen Juhls (Itzstedts CDU Vorsitzender), Dr. Axel Bernstein MdL, Katja Rathje-Hoffmann MdL und Thomas Ahnfeldt (Sülfelds CDU-Vorsitzender).

Veröffentlicht unter Allgemein |

Landespolitik bei der Jungen Union in Henstedt-Ulzburg

Wilfried Wengler MdL (links) und Dr. Axel Bernstein MdL (4. Von links) berichteten über die aktuelle Landespolitik.

Henstedt-Ulzburg – Auf Einladung des Kreisvorsitzenden der Jungen Union Segeberg Ole Plambeck sind am Donnerstag 16 junge Leute ins Henstedt-Ulzburger Bürgerhaus gekommen, um aktuelles aus der Landespolitik zu hören.

Hauptredner war der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion Dr. Axel Bernstein MdL, der selber jahrelang in der JU aktiv war. Mit dabei war auch Wilfried Wengler MdL, der ebenfalls aus seinem Bereich in der Landtagsarbeit berichtete.

Nordstaat, Fehmarnbeltquerung, Schuldenbremse, HSH-Nordbank und Umwelt waren nur einige Themen, die den JU`lern interessiert haben und über die rege diskutiert wurde.

„Eine gelungene Veranstaltung. In Henstedt-Ulzburg haben sich bereits einige aktive JU`ler gefunden. Um noch mehr Interessierte zu gewinnen, werden wir in Henstedt-Ulzburg und Umgebung eine Reihe von weiteren JU-Veranstaltungen durchführen, zu denen jeder herzlich eingeladen ist,“ zeigt sich Ole Plambeck mit der Resonanz zufrieden.

Foto (JU SE): Wilfried Wengler MdL (links) und Dr. Axel Bernstein MdL (4. Von links) berichteten über die aktuelle Landespolitik.

Weitere Informationen bei:

JU-Kreisvorsitzender: Ole-Christopher Plambeck
Segeberger Chaussee 20
23816 Leezen
Telefon: 0157-79799399
Email: o.plambeck@hotmail.com
Homepage: www.ju-segeberg.de

Veröffentlicht unter Allgemein |

Klartext zum Schulgesetz

Information der CDU-Landtagsfraktion

Wir unterstützen die Schulen und machen keine neuen Vorschriften
Die Koalition von CDU und FDP gibt den Schulen Freiräume für eigene Entscheidungen. Das bedeutet auch: Wenn Schulkonferenzen alles beim Alten lassen wollen, dann ändert sich gar nichts. Ziel des neuen Schulgesetzes ist es, die Schulen besser bei ihrer eigentlichen Arbeit zu unterstützen statt sie mit Vorschriften einzuengen.

Wir schaffen mehr Freiräume für die Unterrichtsgestaltung
Gemeinschaftsschulen werden nicht mehr auf das Prinzip des binnendifferenzierten Unterrichts (Unterrichts im gemeinsamen Klassenverband) – ausgerichtet sein. Das neue Schulgesetz ermöglicht den Schulen die zum Beispiel die eigenständige Entscheidung über die Einrichtung abschlussbezogener Klassenverbände oder andere Formen eines stärker differenzierten Unterrichtsangebots.

Für uns beginnt Bildung bereits im Kleinkindalter
Wir bauen die Plätze in den Kindertagesstätten für unter Dreijährige weiterhin aus. Großen Wert legen wir auf die Zusammenarbeit von Kindertagesstätten und Grundschulen. Den Kindertagesstätten werden zusätzliche 10 Millionen Euro zur Finanzierung vom Land bewilligt.

Wir sichern die Grundschulstandorte – gerade im ländlichen Raum
Mit der Möglichkeit, auch weiterhin Grundschulverbände zu bilden, verhindern wir ein Grundschulsterben im ländlichen Raum. Der Zwang zum jahrgangsübergreifenden Unterricht wird aufgehoben. Wer zukünftig ein Jahr später eingeschult wird, erfährt keine Benachteiligung mehr, weil das fehlende Jahr nicht mehr auf die Schulbesuchszeit angerechnet wird.

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 111 von 116« Erste...102030...109110111112113...Letzte »