CDU Diskussion mit Axel Bernstein über die Wehrpflicht

Dr. Axel Bernstein MdL

Boostedt- Aus aktuellem Anlass lädt der CDU Kreisverband zu einem Gespräch über Die Bundeswehr der Zukunft und die Bedeutung der Wehrpflicht ein. Besonderer Gast im Talk mit Dr. Axel Bernstein,  dem parlamentarischen Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion ist Oberstleutnant Nicolas Radke. Der  Standortälteste der Rantzau Kaserne in Boostedt wird mit seinem Bericht über die  Bundeswehr heute  die Diskussion eröffnen. Die offene Gesprächsveranstaltung findet am Mittwoch, 10. November um 20 Uhr im Waldkater, Tegelbarg 4 in Boostedt statt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Axel Bernstein bei der CDU Kaltenkirchen

Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Kaltenkirchen „Informationsaustausch mit dem Bürger erwünscht“

Gastredner in Kaltenkirchen: Dr. Axel Bernstein MdL

Der CDU-Ortsverband Kaltenkirchen lädt auch in diesem Jahr wieder zu einer zweiten Mitgliederversammlung am 27.10. um 20.00 Uhr ins Bürgerhaus Kaltenkirchen ein. Neben der Jahreshauptversammlung im Frühjahr des Jahres ist dieses die zweite große Versammlung der Ortsverbandsmitglieder. Traditionell findet diese Veranstaltung im Herbst statt und hat als Schwerpunkt den Vortrag eines Gastredners. In diesem Jahr konnte der parlamentarische Geschäftsführer der Landtagsfraktion Herr Dr. Axel Bernstein gewonnen werden. Herr Dr. Axel Bernstein wird neben „Neues“ aus dem Landeshaus vor allem über die Auswirkungen des Urteils des Landesverfassungsgerichtes zum Wahlgesetz in Schleswig-Holstein referieren. Gäste sind natürlich herzlich willkommen.

Ansprechpartner: Ortsverbandsvorsitzender Hauke von Essen
Mail: Hauke.vonEssen@CDU-Kaltenkirchen.de

Veröffentlicht unter Allgemein |

Dr. Axel Bernstein: Die erste Teilrichtigstellung durch den DGB ist ein guter Anfang!

Der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Dr. Axel Bernstein, hat die heute (07.Oktober 2010) durch den DGB vorgenommene Teilrichtigstellung einer derbeiden DGB-Pressemitteilungen vom gestrigen Tage als guten Anfang bezeichnet:

„Das ist ein guter erster Schritt. Nicht mehr, aber auch nicht weniger“, erklärte Bernstein.

So habe am gestrigen Tage der DGB-Nord Chef und SPD-Ortsvorsitzende Uwe Polkaehn persönlich Mitgliedern der Landesregierung auf der Grundlage seiner heute korrigierten falschen Berechnungen vorgeworfen, „Hartz-IV Familien zu verhöhnen“.

Bernstein: „Wenn Herr Polkaehn es da als ausreichend empfindet, heute lediglich die Falschmeldung von der Homepage zu löschen und seinen Sprecher mit einer Korrektur der Rechnung vorzuschicken, so ist das sicherlich eine Stilfrage.“

Im Übrigen bleibe noch der Vorwurf der „Formulierungstricks“ des DGB-Chefs und SPD-Ortsvorsitzenden an die aktuelle schwarz/gelbe Landesregierung für
eine Formulierung, die aus dem 1. Kabinett Engholm stammt, sowie die sehr einseitige Betrachtung der Entwicklung der Arbeitsmarktzahlen.

„Vielleicht kann sich Herr Polkaehn ja zumindest dazu durchringen, auch hiernoch einmal seinen Sprecher eine Korrekturerklärung abgeben zu lassen“, so
Bernstein abschließend.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Klartext zu Neuwahlen auf der CDU-Ortsvorsitzendenkonferenz

Dr. Axel Bernstein MdL - Landtagswahlen erst 2012 möglich

Rickling – Über 43 CDU-Ortsvorsitzende und ihre Stellvertreter aus dem Kreis Segeberg haben sich am Mittwoch im Gasthof  „Zur Doppeleiche“ in Rickling zur Ortsvorsitzendenkonferenz eingefunden. Sie diskutierten mit dem Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann über die Landtagsneuwahlen nach dem Urteil des Landesverfassungsgerichts, die Junge Union im Aufwind, die Situation nach dem Führungswechsel von Carstensen zu von Boetticher, das Zukunftsprojekt „SE-CDU 2013“ und das neuen Internetsystem für die CDU-Ortsverbände im Kreis Segeberg.

Der Landtagsabgeordnete Dr. Axel Bernstein wies die Forderungen der Opposition nach Neuwahlen im Jahr 2011 als populistisch zurück. Der parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion

zählte die unumgänglichen Vorarbeiten  wie Erarbeitung und Beschluss eines neuen Wahlgesetzes, Neueinteilung der Wahlkreise, Neuaufstellung der Kandidaten mit der Möglichkeit für sich zu werben und die Einhaltung der gesetzlichen Fristen als unumgänglich auf. „Das Landesverfassungsgericht hat die Frist bis 2012 für die Erarbeitung eines neuen Wahlgesetzes und die Vorbereitung der Wahl begründet und mit Bedacht gewählt. Es hat dem  Landtag und der Landesregierung bis zur Neuwahl die volle Arbeits- und Handlungsfähigkeit bestätigt“, schloss Bernstein seine Rede.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Gero Storjohann zum CDU-Kreisvorsitzenden wiedergewählt

Der CDU-Kreisvorsitzende und seine 5 Stellvertreter: Ole Plambeck, Katja Rathje-Hoffmann MdL, Gero Storjohann MdB, Ursula Michalak, Carsten Ulrich Völker und Dr. Axel Bernstein MdL (vlnr.)

Mit 91% der Stimmen von den rund 250 teilnehmenden CDU-Mitgliedern aus dem Kreis Segeberg wurde der Bundestagsabgeordnete Gero  Storjohann (51) aus Seth in seinem in seinem Amt als Kreisvorsitzender bestätigt. Als stellvertretende Vorsitzende wurden der Landtagsabgeordnete Dr. Axel Bernstein aus Wahlstedt, Ursula Michalak aus Bad Segeberg und  Carsten Ulrich Völker aus Oersdorf in ihren Ämtern bestätigt. Als Storjohanns Stellvertreter neu gewählt wurden Norderstedts Landtagsabgeordnete  Katja Rathje-Hoffmann und Ole Plambeck, der Kreisvorsitzende der Jungen Union. Roswitha Strauß aus Alveslohe und Manfred Ritzek aus Norderstedt waren nicht zur Wiederwahl angetreten.

Fast einstimmig wiedergewählt wurden der Schatzmeister Max-Wilhelm Freese aus Wiemersdorf und  sein Stellvertreter Hans-Jürgen Scheiwe aus Kaltenkirchen sowie der Schriftführer Carsten Nissen aus Seth. Neu in den Vorstand wurde die  Kreistagsabgeordnete Angelika Hahn-Fricke aus Weddelbrook als stellvertretende Schriftführer gewählt.

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 115 von 118« Erste...102030...113114115116117...Letzte »